Was ist eine 301-Weiterleitung?

Eine 301-Weiterleitung (Moved Permanently) ist eine dauerhafte Weiterleitung einer ganzen Domain oder einer einzelnen URL auf eine andere Domain oder URL. Sie kennzeichnet, dass der Inhalt dauerhaft verschoben wurde, quasi an eine andere Stelle umgezogen ist. Diese Information ist wichtig für die Suchmaschinen, aber auch für den Besucher, der so zum aktuellen Inhalt geleitet wird.

Beispiel: Sie möchten Ihre Website von Domain A auf Domain B umziehen. Mit der 301-Weiterleitung wird der Suchmaschine nun mitgeteilt, dass die Website der Domain A unter der Domain B erreichbar ist.

Oder eine URL hat sich geändert/wurde gelöscht z. B. von www.example.com/meinalterbeitrag auf www.example.com/meinneuerbeitrag. Ein Besucher gibt in der Suchmaschine www.example.com/meinalterbeitrag ein und wird automatisch auf www.example.com/meinneuerbeitrag weitergeleitet. Ohne Weiterleitung würde der Besucher auf eine Fehlerseite (404-Seite) gelangen.

Die 301-Weiterleitung ist SEO-technisch sehr wichtig. Durch ihren Einsatz wird verhindert, dass das Ranking der alten Seite verloren geht, da es von den Suchmaschinen übernommen wird. Auch Duplicate Content lässt sich mit einer 301-Weiterleitung vermeiden.

Zuletzt aktualisiert am 16. Februar 2018 von Jeannette Sachse.

Zurück

Sie haben eine Frage? Wie kann ich Ihnen helfen?

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@jbwebart.de widerrufen.

Was ist die Summe aus 2 und 2?